Jan Ullrich stellt seine Heimatregion vor

Erkunde vom 23. – 28. Juni mit Tour de France-Champion Jan Ullrich die Bodensee Region.

Jan, der auf der Schweizer Seite des Sees lebt, kennt hier jede Kurve und zeigt euch seine Lieblingstouren rund um den See.

Wenn ein Herz mit Begeisterung für den Radsport schlägt, dann ist es das von Jan Ullrich! Und dies vermittelt er immer wieder gerne in Gesprächen mit anderen Radsportbegeisterten und unterwegs on Tour.

Das Team von Champions Training betreut euch individuell während des Camps. Zudem begleitet ein Servicewagen mit Ersatzmaterial, Verpflegung und Getränken alle Touren.

Seid dabei und erlebt fünf unvergessliche Tage mit Jan Ullrich.

Highlights

  • Tipps vom Tour de France Champion
  • Begleitwagen bei allen Ausfahrten
  • Unterwegs Lenker an Lenker mit „Ulle“
  • Stoppomat-Strecke zum Höchsten
  • Teamzeitfahren
  • Ungezwungen in lockerer Atmosphäre Zeit mit ihm zu verbringen
  • Auffahrt zum Pfänder
  • Schifffahrt am Bodensee
  • Radtrikot mit Unterschrift von Jan Ullrich
Termin:
23. Juni, 2017
bis 28. Juni, 2017

Karte

m Google Map

Streckenverlauf

 
Tag 1 Freitag, 23. Juni 2017

Anreise

Individuelle Anreise nach Kressbronn.
19:00 Uhr Abendessen – anschließend Kennenlernen der Teilnehmer.

Tag 2 Samstag, 24. Juni 2017

Hopfen Tour

Gemütlich rollen wir über Eriskirch und Ailingen nach Ahausen. Mit Tipps von „Ulle“ wollen wir uns bei einem Teamzeitfahren versuchen. Die Strecke: Ahausen-Baitenhausen-Grasbeuren 10,6 km mit 90 Hm. Natürlich steht dabei der Teamgeist im Vordergrund. Über Heiligenberg und den Höchsten geht es durch das Deggenhausertal wieder zurück an den See.

124 km - 1.020 Hm

 
 
Tag 3 Sonntag, 25. Juni 2017

Panorama Tour

Nach kurzem Einrollen im Hinterland des Bodensees geht es durch das westliche Allgäu nach Oberstaufen. Hier hat man eine wunderschöne Aussicht auf den Hochgrat. Durch welliges und teils bergiges Gelände geht es weiter nach Sulzberg. Über Scheidegg und Weienried radeln wir zurück an den schönen Bodensee.

105 km - 1.650 Hm

Tag 4 Montag, 26. Juni 2017

Hinauf zum Höchsten

Bis Urnau verlaufen die ersten 30 km recht flach. Wer möchte, kann sich danach auf 8,2 km mit 338 Hm hinauf zum Höchsten mit Jan Ullrich messen. Auf der Stoppomat-Strecke kann jeder versuchen die Bestzeit von 18:03 Minuten zu knacken. Nach einer kleinen Pause geht es dann durchs wunderschöne Oberschwaben und Allgäu zurück nach Kressbronn.

125 km - 1.400 Hm

 
 
Tag 5 Dienstag, 27. Juni 2017

Über den Pfänder

Zum Abschluss steht die Königsetappe an. Der 1062 m hohe Pfänder gehört zu den Allgäuer Alpen und liegt am Ostende des Bodensees. Er gilt als der Hausberg von Bregenz, liegt jedoch großteils auf dem Gemeindegebiet von Lochau. Mit seiner einzigartigen Aussicht auf den Bodensee und auf 240 Alpengipfel ist er der berühmteste Aussichtspunkt der Region. Über Scheidegg und Lindenau erreichen wir wieder Bregenz. Von dort fahren wir knapp 50 Minuten mit dem Schiff bis zum Hotelanleger in Kressbronn. Schöner kann eine Radtour am Bodensee wohl kaum zu Ende gehen.

110 km - 1.800 Hm

Tag 6 Mittwoch, 28. Juni 2017

Abreise

Individuelle Heimreise nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet.

 

Team

 

Jan

Die Bodensee-Region ist wirklich abwechslungsreich und immer einen Besuch wert. Gerne zeige ich Euch meine Lieblingstouren rund um den See.

Arnold

Ich teile mit Jan Ullrich die Leidenschaft fürs Radfahren und freue mich auf fünf tolle Tage in einer überaus abwechslungsreichen Region und auf die Leckereien aus der Hotelküche.

 

Jan Ullrich

Jan Ullrich gehörte zu den besten Rundfahrern seiner Generation. Bei Etappenrennen zeichnete ihn seine hohe Leistungskonstanz aus – zu seiner Spezialdisziplin gehörte das Zeitfahren, durch das er regelmäßig seine Position im Gesamtklassement verbessern konnte. Er war ein Vertreter des athletischen Fahrertyps mit einem kraftvollen Tritt. Auffallend war dabei seine Fähigkeit, große Übersetzungen mit hoher, gleichmäßiger Intensität über einen langen Zeitraum zu fahren. Obwohl er durch seinen athletischen Körperbau nicht zum Bergfahrer prädestiniert war, konnte er auch dort mit den Besten mithalten.

Am 26. Februar 2007 erklärte Jan Ullrich seine aktive Radsportkarriere für beendet.

Seine größten Erfolge

Eintagesrennen

  • Olympisches Straßenrennen 2000
  • Silber Olympisches Einzelzeitfahren Straße 2000
  • Amateur-Straßenweltmeister 1993
  • Bronze Weltmeisterschaften 1994 im Einzelzeitfahren
  • Weltmeister im Einzelzeitfahren 1999 und 2001
  • Deutscher Meister im Einzelzeitfahren 1995
  • Deutscher Straßenmeister 1997 und 2001
  • HEW Cyclassics 1997
  • Coppa Agostini 2000
  • Giro dell’Emilia 2001
  • Rund um Köln 2003
  • Coppa Sabatini 2004

Rundfahrten

  • Tour de France 1997
  • Nachwuchswertung Tour de France 1996, 1997 und 1998
  • Vuelta a España 1999
  • Tour de Suisse 2004

Etappensiege bei Rundfahrten (Anzahl der Etappen/Jahr)

  • 7 Etappen Tour de France: 1/1996, 2/1997, 3/1998, 1/2003
  • 2 Etappen Vuelta a España: 2/1999
  • 3 Etappen Tour de Suisse: 1/1997, 2/2004

Ehrungen

  • Deutschlands Sportler des Jahres 1997 (Einzelwertung und Mannschaft)
  • Deutschlands Sportler des Jahres 2003 (Einzelwertung)

Hotel

Seehotel in Kressbronn

Wohnen in großzügigen Zimmern mit Seeblick – leckere Gerichte mit regionalen Zutaten im Restaurant Kretzergrund - einfach Wohlfühlen am Bodensee, im Seehotel Kressbronn.

Seehotel-Kressbronn Seeblick im-Gruenen-mit-Seeblick Doppelzimmer Seehotel-Kressbronn Fruehstueck

Das Hotel

Großzügige Lobby zum Sitzen, Lesen oder Plaudern und eine gemütliche kleine Bar für den Ausklang.

Restaurant "Kretzergrund" mit großer Sonnenterrasse.

Kostenfreie Parkplätze vor dem Hotel.

 Zimmer

 

In 25 Zimmer– nur Nichtraucher – dominieren ungekünsteltes Design, offene Leichtigkeit und herrliche Ruhe, fast immer mit Blick auf den See. Große Fenster, ein schnörkelloser Innenausbau, leichte und frische Farben in allen Zimmern sorgen fürs Wohlbefinden

 

Mit dem Pinarello Dogma F8 können Sie ein absolutes Traumbike für dieses Trainingscamp mieten. Das Pinarello Dogma F8 wurde in Zusammenarbeit von Pinarello, Team Sky und dem Autobauer Jaguar entwickelt und setzt neue Maßstäbe in puncto Aerodynamik und Gewicht. Auf diesem Rad hat Chris Froome vom Team Sky die Tour de France gewonnen.

 

Pinarello Dogma F8

  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Komponenten: Shimano Dura-Ace Di2
  • Elektronikschaltung  |  11-fach Exo Compact
  • Übersetzung: 50 – 34 vorne   |   11 – 28 hinten
  • Reifen: Continental Grand Prix
  • Laufräder: Fulcrum
  • Rahmenhöhe: 52/54/56/58
Tagesmietpreis 39,– €

Leistungen & Preise

Inklusiv-Leistungen

  • Persönliche Begrüßung im Hotel
  • 5 Übernachtungen im Seehotel Kreßbronn
  • Reichhaltiges Frühstück und Genießer-Abendessen
  • Eine abendliche Talkrunde mit Jan Ullrich
  • Abwechslungsreiche Rennradtouren auf den Lieblingsstrecken von Jan Ullrich rund um den See
  • Von Jan Ullrich signiertes Radtrikot
  • Training unter sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten
  • Info-Besprechung zum Training und zur Tour
  • Hochwertige Verpflegung mit Gels, Energy Riegeln, Sandwiches, diversen Kuchen, frischem Obst sowie isotonische - und Erfrischungsgetränke
  • Recovery Drink nach dem Training
  • Begleitfahrzeug bei allen Touren
  • Sichere Unterbringung Ihres Rades im Radraum

Preise

Preise pro Person mit allen Inklusiv-Leistungen

Doppelzimmer1.379,- €
Doppelzimmer mit Seeblick1.489,- €
Einzelzimmer1.469,- €
Einzelzimmer mit Seeblick1.729,- €
Begleitperson im DZ789,- €
Begleitperson im DZ mit Seeblick889,- €

Voranreise / Verlängerungsnacht inkl. HP pro Person

Doppelzimmer119,- €
Doppelzimmer mit Seeblick139,- €
Einzelzimmer149,- €

Buchungsformular

Reisedaten
Persönliche Daten (Absender)

Im Notfall zu benachrichtigen

Mitreisender (Optional)
Raum für Mitteilungen & Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Klick auf "Buchen" ist Ihre Buchung verbindlich und wird von uns bearbeitet.

Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie per E-Mail von uns.