Legendäre Anstiege

Jeder, der den Weg in die Pyrenäen auf sich nimmt, um dort die Berge mit dem Rad zu befahren, bekommt neben der sportlichen Herausforderung das Erlebnis einer traumhaften Natur geschenkt, die es in dieser Form sonst in Europa nicht mehr gibt. Wer die Abgeschiedenheit der Täler, die Unberührtheit der Wälder in diesen Bergen erlebt hat, der wird Einsamkeit neu definieren.

Kommt mit auf eine Rennradreise durch traumhafte Natur und erlebt den Mythos einiger legendärer Berge der Tour de France wie den Port de Pailhères, Col d´Aubisque, Col d´Aspin und dem berühmten Col du Tourmalet am eigenen Körper.

Radtransfer von Deutschland und der Schweiz auf Anfrage möglich.

Highlights

  • Legendäre Anstiege der Tour de France
  • Mythos Tourmalet
  • Port d´Envalira - mit 2.407 m der höchste Pyrenäen Pass
  • Steilheit am Port d´Aspet
  • Unberührte Natur
  • Senkrechte Felswand am Col d´Aubisque
  • Einsame Straßen
  • Traumpass Port de Pailhères
  • Tour de France Feeling
Termin:
31. Juli, 2017
bis 11. August, 2017

Karte

t

Streckenverlauf

 
Tag 1 Montag, 31. Juli 2017

Anreise nach Barcelona

Individuelle Anreise nach Barcelona ins unser Starthotel. Transfergebühr Airport Barcelona - Starthotel (35.- €)
Abendessen – anschließend Kennenlernen der Teilnehmer und Info- sowie Streckenbesprechung

Tag 2 Dienstag, 01. August 2017

Barcelona (E) - Puigcèrda (E)

* Col de Merolat (1.090 m) * Coll de la Creueta (1.920 m)

Etappe 1: 122 km mit 2.240 Hm

 
 
Tag 3 Mittwoch, 02. August 2017

Puigcèrda (E) - Quillan (F)

* Port d´Envalira (2.407 m) * Col de Puymorens (1.910 m)

Etappe 2: 110 km mit 1.810 Hm

Tag 4 Donnerstag, 03. August 2017

Quillan (F) – Tarascon-sur-Ariège (F) 1. Königsetappe

* Col de Chioula (1.431 m) * Col du 7 Frères (1.253 m)
* Port de Pailhères (2.001 m)

Etappe 3: 121 km mit 2.560 Hm

 
 
Tag 5 Freitag, 04. August 2017

Tarascon-sur-Ariège (F) – Oust (F)

* Col de Port (1.249 m) * Port de Lers (1.519 m)
* Col d´Agnes (1.570 m) * Col de Latrape (1.111m)

Tour: 95 km mit 2.490 Hm

Tag 6 Samstag, 05. August 2017

Oust (F) – Bagnères-de-Luchon (F)

* Col de Core (1.398 m)* Col de Portet-d´Aspet (1.087 m)
* Col de Menté (1.349 m) * Col du Portillon (1.308 m)

Etappe 5: 115 km mit 2.970 Hm

 
 
Tag 7 Sonntag, 06. August 2017

Bagnères-de-Luchon

Sie haben die Möglichkeit sich in den bekannten Heilbädern der Stadt zu erholen und einen Ruhetag einzulegen oder in den Tour de France Etappenort nach Super Bagneres (1.775 m) hoch zu fahren.

Tag 8 Montag, 07. August 2017

Bagnères-de-Luchon (F) – Cauterets (F) Bergankunft 2. Königsetappe

* Col de Peyresourde (1.569 m) * Col d´Aspin (1.489 m)
* Col du Tourmalet (2.115 m)

Etappe 6: 118 km mit 3.480 Hm

 
 
Tag 9 Dienstag, 08. August 2017

Cauterets (F) – Mondory (F)

* Col de Soulor (1.474 m) * Col d´Aubisque (1.709 m)
* Col de Marie-Blanque (1.035 m)

Etappe 7: 109 km mit 2.370 Hm

Tag 10 Mittwoch, 09. August 2017

Mondory (F) – Etxalar (E)

*Col d´Ispeguy (672 m) * Col de Lecharria (832 m)

Etappe 8: 128 km mit 2.240 Hm

 
 
Tag 11 Donnerstag, 10. August 2017

Etxalar (E) – Eibar (E)

* Col Artaleku (494 m) * Col Bidama (510 m) * Col Iturburu (550 m)

Etappe 9: 115 km mit 2.530 Hm

Tag 12 Freitag, 11. August 2017

Abreise

Transfer zum Flughafen nach Bilbao oder Individuelle Heimreise nach dem Frühstück.

 

Team

 

Maurizio

Ich liebe es in den Bergen Rad zu fahren und werde Sie als Guide bei der Tour bestmöglich unterstützen. Nach 18 Jahren als Radprofi kann ich Ihnen zudem sicher den einen oder anderen hilfreichen Tipp während der Tour geben.

Arnold

Wenige Tage nach den Profis die klassischen Tour de France Anstiege selbst unter die Räder zu nehmen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Ich freue mich schon auf Aubisque, Tourmalet und Co.

 

Mieträder

Das Ghost Race Lector Pro im trendigen Design mit Di2 Elektronikschaltung bietet optimalen Fahrspaß.
Die Slooping Geometrie mit abfallendem Oberrohr macht das Rad leicht, wendig und überaus komfortabel.

Wichtiger Hinweis: Bringen Sie bei Buchung eines Mietrades unbedingt die eigenen Pedalen sowie Schuhe mit.
Gegebenenfalls den eigenen Sattel.

 

Race Lector Pro

  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Komponenten: Shimano Ultegra Di2
  • Elektronikschaltung  |  10-fach Exo Compact
  • Übersetzung: 50 – 34 vorne   |   11 – 28 hinten
  • Reifen: Schwalbe Ultremo
  • Laufräder: Easton Aero
  • Rahmenhöhe: 50/53/56/59
Tagesmietpreis 25,– €

Leistungen & Preise

Inklusiv-Leistungen

  • 9 qualifiziert geführte Etappen
  • 10 Übernachtungen im jeweiligen Etappenort inkl. Frühstück
  • 10 Abendessen mit regionalen Spezialitäten
  • Professionelle Betreuung vor Ort
  • Begleitfahrzeug mit Ersatzmaterial und Verpflegung mit isotonischen - und Erfrischungsgetränken, Snacks, täglich wechselnden Sandwiches, diversen Kuchen und verschiedenes Obst
  • Wir transportieren pro Teilnehmer ein Gepäckstück und einen Sportbeutel zum jeweiligen Etappenort
  • Ausführliche Besprechung zu jeder Etappe
  • Details über alle Hotels sowie ein ausführliches Roadbook erhalten Sie vier Wochen vor Reisebeginn

Preise

Doppelzimmer1.729,– €
Einzelzimmer1.899,– €

Voranreise oder Verlängerung pro Person 

Doppelzimmer96,– €
Einzelzimmer125,– €

Buchungsformular

Reisedaten
Persönliche Daten (Absender)

Im Notfall zu benachrichtigen

Mitreisender (Optional)
Raum für Mitteilungen & Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Klick auf "Buchen" ist Ihre Buchung verbindlich und wird von uns bearbeitet.

Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie per E-Mail von uns.