Die Reise zum Giganten

Bezaubernde Landschaften, Naturwunder, ein einmaliges Lichtspiel, verwunschene Dörfer, malerische Altstädte, Märkte und gute Küche mit provenzalischen Köstlichkeiten – das alles bietet die Provence.

Sie hat in etwa die Größe Baden-Württembergs und liegt zwischen Avignon im Westen und dem Fürstentum Monaco im Osten. Im Norden reicht sie bis zum Mont Ventoux und im Süden bis ans Mittelmeer. Eine der großen Stärken der Provence ist ihre Vielfalt. Sowohl was die Landschaft angeht als auch die Möglichkeiten, auf Rennradtouren zu gehen. In den Ebenen lässt es sich im Flachen einrollen, die Hügelketten und Höhenzüge von Vaucluse und Luberon erfordern dagegen schon etwas Kondition.

Am Mont Ventoux, dem schwersten Anstieg der Provence, kann die Reifeprüfung mit dem Rennrad abgelegt werden.

Bekannt ist die Provence auch für ihre wilden Schluchten. Insbesondere die spektakuläre Gorges de la Nesque, eine lange und gelegentlich recht tiefe Schlucht südlich des Mont Ventoux, deren interessante Partie sich zwischen Voilles sur Auzon und Sault erstreckt, sind im Vergleich zu den Canyons von Ardèche und Verdon fast noch ein Geheimtipp. Auch hier findet man entlang der Straße Ruhe und Stille. Dies gilt es auszunutzen, solange dieser Zustand anhält.

Highlights

  • Malerische Panoramastraße am See Lac du Sainte-Croix
  • Lavendelstraße rund um Valensole
  • Entlang der 400 Meter tiefen Schlucht "Gorges de la Nesque"
  • Route des Vins de Provence
  • Der "kahle Riese der Provence" - Mont Ventoux
  • Moustier Sainte Marie – eine der schönsten Gemeinden Frankreichs
Termin:
9. Juni, 2017
bis 17. Juni, 2017
Nicht mehr buchbar

Karte

t

Tourenverlauf

 
Tag 1 Freitag, 09. Juni 2017

Individuelle Anreise nach Nizza (F)

Individuelle Anreise nach Nizza
Auf Wunsch holen wir Sie gerne vom Flughafen in Nizza ab und bringen Sie in unser Starthotel.
19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen im Hotel

Tag 2 Samstag, 10. Juni 2017

Nizza - Comps-sur-Artuby

Über den Col du Vence und die malerische Schlucht Gorges du Loup führt diese Tour über Seranon und La Bastide in das charmante Dorf Comps-sur-Artuby. Ideal gelegen zwischen der Verdon Schlucht und dem Lac de Sainte Croix.

Tour: 90 km - 1.630 Hm

 
 
Tag 3 Sonntag, 11. Juni 2017

Comps-sur-Artuby - Gréoux-les-Bains

Diese wellige Tour führt zunächst nach Moustier-Ste. Marie, eine der schönsten Gemeinden Frankreichs. Entlang des Lac de Sainte-Croix erreichen wir das Tagesziel Gréoux les Bains. Gréoux-les-Bains gehört zum Regionalen Naturpark Verdon und liegt im Südwesten des Départements Alpes-de-Haute-Provence am Ufer des Verdon. Am Ort ist der Verdon zur „Barrage de Gréoux“ gestaut.

Tour: 100 km - 1.600 Hm

Tag 4 Montag, 12. Juni 2017

Gréoux-les-Bains - Saint Christol

Diese Tour führt durch die traumhafte Lavendelroute der Provence. Dabei geht es vor allem rund um Valensole ständig bergauf und bergab. Schon von weitem ist der Mont Ventoux zu sehen. Unser Hotel liegt überaus günstig, um den „Kahlen Riesen der Provence“ am kommenden Tag unter die Räder zu nehmen.

Tour: 113 km - 1.000 Hm

 
 
Tag 5 Dienstag, 13. Juni 2017

Mont Ventoux

Der Höhepunkt unserer Provence Tour ist die Tour auf den 1.912 m hohen Mont Ventoux. Von Sault führt die neu asphaltierte Straße, bei moderaten Steigungsprozenten von 4 – 6%, 32 km hinauf zum kahlen „Riesen der Provence“. Der Weg dorthin ist sehr abwechslungsreich. Die Flora auf seinen Hängen ist sehr reich und vielfältig und gehört zum Biosphärenreservat der UNESCO. Steil und schwer wird es erst auf den letzten 6 km. Denn ab dem Chalet Reynard betragen die Steigungsprozente konstant mindestens 8%. Der Rückweg führt über Malaucene und hat durchaus noch einige Wellen im Profil.

Tour: 125 km - 2.500 Hm

Optional: Mont Ventoux total
Wer den Ritt auf den kahlen Riesen der Provence dreimal an einem Tag meistert, kann Mitglied im erlesenen Club der Cinglés de Mont Ventoux (Verrückte vom Mont Ventoux) werden. 136 km - 4443 Hm

Tag 6 Mittwoch, 14. Juni 2017

Die Schlucht Gorges de la Nesque

Von Saint Christol fahren wir in Richtung Carpentras und erreichen den Ort Monieux. Hier beginnt die Fahrt durch eine atemberaubende Schlucht. Zunächst geht es bergauf, aber die Straße oberhalb der Gorges bietet reichlich Belohnung für die Anstrengung. Der tiefe Graben, den die Nesque mühevoll in den Felsen gefressen hat, lässt uns immer wieder anhalten und staunen.

Tour: 120 km - 1.950 Hm

 
 
Tag 7 Donnerstag, 15. Juni 2017

Tour de Route des Vins

Auf welligem Terrain führt die Etappe entlang der Route du Vin in das beschauliche Örtchen Barréme und weiter nach Saint-André-les-Alpes. Anspruchsvoll sind vor allem die letzten 40 km nach Saint-André-les-Alpes, die stets bergauf führen.

Tour: 125 km - 1.300 Hm

Tag 8 Freitag, 16. Juni 2017

Fahrt ans Mittelmeer

Vom Start geht es knapp 20 km bergauf zum 1.124 m hohen Col de Toutes Aures. Über Saint Auban geht es auf verkehrsarmen Straßen und gut rollender Strecke meist bergab in Richtung Nizza und Mittelmeer.

Tour: 105 km - 1.000 Hm

 
 
Tag 9 Samstag, 17. Juni 2017

Individuelle Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück endet die Reise. Anschließend individuelle Heimreise oder Transfer zum Flughafen in Nizza.

Leistungen & Preise

Inklusiv-Leistungen

  • 7 qualifiziert geführte Rennradtouren
  • Professionelle Betreuung vor Orr
  • Begleitfahrzeug mit Ersatzmaterial und Verpflegung mit isotonischen - und Erfrischungsgetränken, Snacks, Sandwiches, frischem Obst und Kuchen
  • Tägliche Besprechung zur Rennradtour
  • 8 Übernachtungen im jeweiligen Etappenort
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 8 Abendessen mit regionalen Gerichten

Zusatzleistungen gegen Gebühr

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen 100.- €

Preise

Preis pro Person mit allen Inklusiv-Leistungen

Im Doppelzimmer€ 1.299,-
Einzelzimmer€ 1.499,-

Voranreise / Verlängerung

Preis pro Person inkl. Frühstück 

Im Doppelzimmer€ 95,-
Im Einzelzimmer€ 129,-

Buchungsformular

Reisedaten
Persönliche Daten (Absender)

Im Notfall zu benachrichtigen

Mitreisender (Optional)
Raum für Mitteilungen & Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Klick auf "Buchen" ist Ihre Buchung verbindlich und wird von uns bearbeitet.

Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie per E-Mail von uns.