Die Straßen der Helden

Der malerische Ort Nauders in Tirol, unser Start- und Zielort, liegt im Dreiländereck nahe den Grenzen zur Schweiz und zu Italien. Über die Norbertshöhe gelangen wir in das Engadin im Kanton Graubünden und mit dem Flüelapass befahren wir den nördlichsten Pass der Schweizer Alpen über Zweitausend Meter. Vorbei an der legendären Bobbahn von Sankt Moritz und dem berühmten Morteratschgletscher bei Pontresina erreichen wir den Berninapass. Die kurvenreiche Abfahrt begeistert und führt nach Tirano in die Provinz Sondrio nach Italien.

Mit dem überaus steilen Mortirolo, dem Gaviapass und Stilfser Joch erwarten uns drei anspruchsvolle und bestens bekannte Anstiege vom Giro d´Italia. Das Stilsfer Joch in den Ortler-Alpen ist mit 2.757 m der höchste Pass Italiens und begeistert bei der Auffahrt ab Bormio über 36 Serpentinen mit einer spektakulären Strasse.
Auf dem Umbrailpass, der höchste Pass der Schweiz, auf 2.503 m erreichen wir wieder eidgenössischen Boden und der vom Dreiländergiro bekannte Ofenpass ist unser letzter Pass der Tour, ehe wir durch das malerische Ardez Nauders unser Tour-Ziel erreichen.

ride-for-helpDiese Reise führen wir in Zusammenarbeit mit der RIDE 4 HELP Association e.V, durch.
Seit 2005 treten Radsportbegeisterte – auf den Spuren großer Radrennen in die Pedale, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Bisher konnte die RIDE 4 HELP Initiative mit nahezu 300.000 € helfen.

Eventpartner

smartbooost-logo

Highlights

  • Malerische Ardez
  • Bergseen am Flüelapass
  • Mondäne Davos
  • Bergdorf Bergün
  • Albula Auffahrt
  • Silvaplana See
  • Hot-Spot Sankt Moritz
  • Morteratschgletscher bei Pontresina
  • Eisenbahn zum Bernina
  • Grandiose Abfahrt vom Berninapass
  • Steilheit des Mortitolo
  • Spektakuläre Straße zum Torri di Fraele
  • Skiort Bormio
  • Steilheit des Mortitolo
  • Straße auf das Stilfser Joch
  • Unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke
Nauders
23. August, 2020
bis 29. August, 2020
Status:
< 12 Plätze
Ausdrucken

Karte

t

Etappenverlauf

 
Tag 1 Sonntag, 23. August 2020

Anreise nach Nauders (A)

Eigenanreise nach Nauders (A) in das 4* Beauty & Wellness Hotel Tirolerhof oder Transfer vom Flughafen Innsbruck.

Abendessen – anschließend Kennenlernen der Teilnehmer und Info- sowie Ablaufbesprechung.








Tag 2 Montag, 24. August 2020

Nauders (A) - Klosters (CH)

Tour Gruppe 1:
Nauders - Norbertshöhe (1.461 m) - Martina - Scuol - Susch - Flüelapass Pass (2.383 m) - Davos - Kloster / 90 km mit 1.930 Höhenmeter

Tour Gruppe 2:
Nauders - Norbertshöhe (1.461 m) - Martina - Scuol - Susch - Flüelapass Pass (2.383 m) - Davos - Kloster / 90 km mit 1.930 Höhenmeter




 
 
Tag 3 Dienstag, 25. August 2020

Klosters (CH) - Silvaplana (CH)

Tour Gruppe 1:
Klosters - Davos - Alvaneu - Lenzerheide (1.450 m) - Tiefencastel - Bergün - Albulapass (2.315 m) - La Punt - Samedan - Sankt Moritz - Silvaplana / 109 km mit 2.610 Höhenmeter

Tour Gruppe 2:
Klosters - Davos - Alvaneu - Tiefencastel - Bergün - Albulapass (2.315 m) - La Punt - Samedan - Sankt Moritz - Silvaplana / 86 km mit 1.810 Höhenmeter




Tag 4 Mittwoch, 26. August 2020

Silvaplana (CH) - Grosio (I)

Tour Gruppe 1:
Silvaplana - Pontresina - Berninapass (2.330 m) - Tirano - Mazzo di Valtelina - Passo del Mortirolo (1.852 m) - Grosio / 107 km mit 2.260 Höhenmeter

Tour Gruppe 2:
Silvaplana - Pontresina - Berninapass (2.330 m) - Tirano - Grosotto - Grosio / 96 km mit 1.220 Höhenmeter


 
 
Tag 5 Donnerstag, 27. August 2020

Grosio (I) - Santa Maria (CH)

Königsetappe
Tour Gruppe 1:
Grosio - Bormio - Passo Torre di Fraele (1.941 m) - Valdidentro - Stilfser Joch (2.757 m) - Umbrailpass (2.503 m) - Santa Maria / 85 km mit 2.970 Höhenmeter

Tour Gruppe 2:
Grosio - Bormio - Umbrailpass (2.503 m) - Santa Maria / 75 km mit 2.290 Höhenmeter




Tag 6 Freitag, 28. August 2020

Santa Maria (CH) - Nauders (A)

Tour Gruppe 1:
Santa Maria - Ofenpass (2.149 m) - Zernez - Susch - Norbertshöhe (1.461 m) - Nauders / 105 km mit 2.140 Höhenmeter

Tour Gruppe 2:
Santa Maria - Taufers im Münstertal - Mals - Reschensee - Reschenpass (1.507 m) - Nauders / 68 km mit 900 Höhenmeter




 
 
Tag 7 Samstag, 29. August 2020

Abreise

Individuelle Heimreise oder Transfer zum Flughafen Innsbruck nach dem Frühstück.









Mieträder

Sie können zwischen Trek Domane SLR und Ghost Race Lector Pro wählen.

Das Trek Domane mit IsoSpeed bietet unglaublichen Rennradkomfort bei höchster Fahrstabilität.
Sowohl das Domane SLR als auch die Ghost Race Lector Pro Renner sind mit Shimano Ultegra Di2 Elektronikschaltung ausgestattet.
Die Räder sind leicht, überaus wendig und bieten optimalen Fahrspaß. Die Slooping Geometrie mit abfallendem Oberrohr macht die Räder sehr komfortabel.

Wichtiger Hinweis: Bringen Sie bei Buchung eines Mietrades unbedingt die eigenen Pedalen sowie Schuhe mit.
Gegebenenfalls den eigenen Sattel.

 

Ghost Race Lector Pro

  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Komponenten: Shimano Ultegra Di2
  • Elektronikschaltung  |  10-fach Exo Compact
  • Übersetzung: 50 – 34 vorne   |   11 – 28 hinten
  • Reifen: Schwalbe Ultremo
  • Laufräder: Easton Aero
  • Rahmenhöhe: 50/53/56/59
Tagesmietpreis 25,– €

Trek Domane SLR

  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Komponenten: Shimano Ultegra Di2
  • Die IsoSpeed Technologie verringert die ermüdenden Vibrationen der Straße und erhöht damit den Komfort beim Radfahren
  • Elektronikschaltung  |  11-fach Exo Compact
  • Übersetzung: 50 – 34 vorne   |   11 – 28 hinten
  • Reifen: Bontrager
  • Laufräder: Bontrager
  • Rahmenhöhe: 50/52/54/56/58
Tagesmietpreis 30,– €
 

Team

 

Tony

Als gebürtiger Südtiroler liebe ich die Natur und bin so oft als möglich mit dem Rennrad in den Bergen unterwegs. Ich freue mich sehr darauf, erneut beim Ride4Help dabei zu sein und ganz besonders euch die schönen Berge in meiner italienischen Heimat zeigen zu dürfen.










Arnold

Gutes tun und Spaß dabei haben. Das Motto von Ride4Help gefällt mir sehr und wir von Champions Training sind stolz darauf, diese Aktion auf einer Radreise zu unterstützen.












 

Leistungen & Preise

Inklusiv-Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 6 regionale Abendessen
  • 5 qualifiziert geführte Etappen in zwei Gruppen
  • Tägliche Besprechung zum Etappenverlauf
  • Begleitfahrzeug mit Ersatzmaterial während der Tour und zum Gepäcktransport
  • Sportgerechte Verpflegung beim Start und während jeder Etappe mit isotonischen - und Erfrischungsgetränke, frischem Obst, täglich wechselnden Snacks und Sandwiches sowie Kuchen
  • Ganztägige Rundum-Betreuung
  • Exklusives Event-Trikot

Zusatzleistungen gegen Gebühr

  • Transfer Flughafen Innsbruck - Hotel (50.- €/Fahrt)
  • Verzehr bei Café-Stopps unterwegs
  • Getränke beim Abendessen

Preise

Pro Person mit allen Inklusiv-Leistungen

Doppelzimmer

1.129,– €

Einzelzimmer-Zuschlag

269,– €

Voranreise oder Verlängerung pro Person

 

Doppelzimmer

109,– €

Einzelzimmer

139,– €

Buchungsformular

Reisedaten
Persönliche Daten (Absender)

Im Notfall zu benachrichtigen

Mitreisender (Optional)
Raum für Mitteilungen & Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Klick auf "Buchen" ist Ihre Buchung verbindlich und wird von uns bearbeitet.

Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie per E-Mail von uns.